Lucy-Seelenhamster

 
 
  • NW 25.03.2021
    NW 25.03.2021


Hier gibt es einen Beitrag in der WDR Lokalzeit OWL über uns ... https://fb.watch/5UQH_rOgYj/



Willkommen auf unserer Seite

Lucy-Seelenhamster - das sind wir: 

Wir, das sind Chrissy und Heike. Wir leben mit unseren zwei Hunden, zwei Katern, Steppenlemmingen, Kaktus- und Rennmäusen sowie vielen Hamstern in unserem Haus in Bielefeld. Auch andere Gäste wie Knirps-, Stachel- und Farbmäuse werden hier ab und zu beherbergt.

Angefangen hat alles  mit unserer Lucy, die bei einer Tierschützerin ausgesetzt wurde. Sie war trächtig, und die Babys waren bald vermittelt, aber Lucy wollte niemand. Schnell war klar, dass sie bei uns ihr Für-immer-Zuhause bekommen sollte. Sie war schon älter und leider auch immer wieder sehr krank, so dass wir sie nach wenigen Monaten viel zu früh gehen lassen mussten. Ich wollte ganz schnell diese grosse Lücke füllen, was natürlich nur ansatzweise möglich ist und habe mich bald auf die Suche nach einem weiteren Notfellchen gemacht. Dabei musste ich feststellen, wie viele Hamster nicht artgerecht gehalten werden, um dann doch letzten Endes mitsamt ihrem Gitterknast zum Wanderpokal zu werden. 

Nun versuche ich, möglichst viele dieser kleinen Wesen hier aufzunehmen und nach einiger Zeit in ein artgerechtes Zuhause zu vermitteln. Christiane unterstützt mich dabei; in der Zwischenzeit haben wir viele grosse Gehege gebaut, so dass wir aktuell Platz für bis zu 40 Hamstern haben. Inzwischen haben wir auch Kapazitäten für die dauerhafte Aufnahme von Rennmäusen, aktuell gibt es dafür 9 Gehege.

Auch, wenn es manchmal viel Stress und Arbeit bedeutet, sind wir mit Begeisterung dabei und freuen uns über jedes kleine Wesen, dem wir die Chance auf ein glückliches Leben in einem artgerechten Zuhause geben können.

Unsere Pflegestelle ist eine vom Veterinäramt genehmigte, tierheimähnliche Einrichtung mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz



AKTUELLE INFO:

 Aufgrund der erneut ernsten Corona-Situation müssen die Vermittlungen leider wieder kontaktlos an der Haustür erfolgen. Wir bedauern das sehr und hoffen, dass sich die Lage bald wieder entspannt. Bleibt gesund 🍀


19415